"Rems, Natur und schöne Töne" am 24. Oktober

"Rems, Natur und schöne Töne" am 24. Oktober

Rems, Natur & Schöne Töne

Bei einem wunderschönen „Bilderbuch-Oktobersonntag“ kam unser Konzept mit der musikalischen Wanderung gut an. Es waren erstaunlich viele Besucher auch generationsübergreifend unterwegs und das schöne Wetter bot sich an für ein „Schwätzle“ mit Leuten, die man schon lange nicht mehr gesehen hat.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern und natürlich auch bei unseren treuen Helfern im Bewirtschaftungsbereich. Besonders bedanken wollen wir uns beim Obst- und Gartenbauverein für die Nutzung seiner Hütte, bei der Gemeinde für die Nutzung der Remshütte samt Freigelände sowie beim Bürgergarten-Team für die Nutzung der Hütte.

Auch musikalische Gäste müssen wir hervorheben:

Die Jugendmusikschule Schorndorf mit vielen Lehrern und den Jungs und Mädels für ihre Einzel- und Gruppenvorträge. Die Fichtenberger Alphornbläser hatten den weitesten Anfahrtsweg und es hat ihnen im Remstal sehr gut gefallen.

Dank geht auch an alle MusikerInnen für den musikalischen Auftakt; unserem Sax-Ensemble und dem Klarinetten-Ensemble sowie der Oberkrainer-Gruppe. Ihre unplugged-Vorträge kamen sehr gut an. Danke auch an den Evang. KiGa Drosselweg für seine Liedvorträge mit der Leiterin Lisa Kempfle.

Dank der Aushilfen vom MV Hohberg (Hermann Ulmer an der Tuba und Fabian Erhardt an der Posaune) konnten wir Krankheitsausfälle kompensieren. Zum Abschlussspielte die Acoustic-Band „Lochtobel“ vor zahlreichen Gästen auf der „Klang-Bühne“ auf.

Die Kinder waren begeistert von der Spielstraße und unsere Betreuerinnen waren gut vorbereitet auf den Kinderansturm.

Die Bühnenmoderation übernahm unsere Martina Dambacher und führte souverän durch den Tag. Für Fotos und Video waren Simone Mathias und Tim Angelmahr auf Tour.

Fazit: Mit der Veranstaltung wurde das Förderprojekt „NEUSTART AMATEURMUSIK“ umgesetzt. Wir hoffen dass es für andere Vereine als Vorbild dient und unser Projektverantwortlicher Bernd Hees wird sich jetzt noch um die Abschlussdokumentation kümmern. Gleichzeitig bedankt er sich bei seinen Teams für die Planung, Ausgestaltung und Durchführung dieses Projektes.

Klang-Bühne

Das genaue Musikprogramm wird noch eingestellt.

Start Kinderquiz (Fragebogen und QR-Code) und Ausgabe der Stempelkarte für die Spielstraße am Info-Stand

 

Action-Bound - Kinderquiz

Was ist denn ein Action-Bound? Das wird bestimmt die erste Frage gewesen sein, die Ihr Euch/Sie sich gestellt haben, als Sie diese Überschrift gelesen haben. Ein Action-Bound ist nichts anderes als eine App-gestützte Schnitzeljagd. Die App gibt es kostenfrei im Google Play Store oder im Apple Store. Wir haben für Euch/Sie eine Schnitzeljagd ausgearbeitet, die dann von Familien mit Kindern ab ca. 8 Jahren erlaufen, gerätselt und gespielt werden kann. Die etwas größeren Kids können in kleineren Gruppen allein losziehen…
Die musikalische Wanderung wird ca. 1 1/2 Stunden dauern und ist auch für Familien mit Kinderwagen geeignet.

Start ist im Schlossweg am Infostand bei der Remshütte. Dort gibt es den Fragebogen und den QR-Code für die Handy-App. Jeder Teilnehmer erhält ein kleines Geschenk.


Das Quiz steht bereits ab Donnerstag, 21.10.2021, in der Action-Bound App über den folgenden QR-Code zur Verfügung. Den QR-Code findest Du/findet Ihr außerdem auch auf unserer Homepage und auf Facebook.

 

Viel Spaß beim Action-Bound!

Klang-Straße

 

Wir bieten folgende Stationen an:

Sackhüpfen, Eierlaufen, Nagelbalken, Schokokopfschleuder, Dosenwerfen, Rasselinstrumente bauen, Geschicklichkeitsspiel
Die Spielstraße ist von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr geöffnet.

Klang-Werkstatt

Mitmachmusik an Orffschen Instrumenten

Klang-Karussell

Du hast Lust ein Instrument zu lernen?
Du weißt noch nicht welches das richtige für Dich ist?

Klarinette, Querflöte, Saxophon, Trompete, Tenorhorn, Horn, Posaune, Tuba oder Schlagzeug ...
wir zeigen Dir gerne welche Instrumente Du bei uns erlernen kannst!

 

Den QR-Code einfach mit einem Handy scannen und das Instrumentenkarussell öffnet sich.

Klang-Brücke

Fichtenberger Alphornbläser

Klang-Geschichten

Witziges aus dem Musikerleben

Klang-Garten

Glücksrad

Vereinspräsentation

Öffnungszeit: von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Das Projekt wird im Rahmen des bundesweiten Programms NEUSTART AMATEURMUSIK gefördert.

Was auf Dauer bleibt:

Der Verein setzt sein Nachhaltigkeitskonzept "Mitgliederbindung" als Daueraufgabe um. Musikalisch wurde die Oberkrainer-Gruppe wieder aktiviert.

Unser Team:

Als Projektverantwortlicher ist Bernd Hees eingesetzt. Die Teamleiter Stefan Eitel und Andreas Mossmann (Musikkonzept), Yvonne Heidl und Miriam Angelmahr (Jugendkonzept) sowie Manfred Mück (Mitgliederkonzept) haben ihre Ideen mit ihren Teams umgesetzt.  Logistik (Lukas Dambacher), Bewirtung (Iris Haustein),  Sicherheit/Corona (Florian Loup) und Marketing/Öffentlichkeitsarbeit/Finanzen  (Bernd Hees) runden die Programmpalette für diesen Tag ab.

Letzte News

  • 20Nov
    "Corona-News"

    November:

    • Ab Mittwoch, 17.11.2021 gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe. Die Landesregierung hat die Corona-Verordnung zum 28.10.2021…

  • 11Oct
    "Rems, Natur und schöne Töne" am 24. Oktober

    Rems, Natur & Schöne Töne

    Bei einem wunderschönen „Bilderbuch-Oktobersonntag“ kam unser Konzept mit der musikalischen Wanderung gut an. Es waren…

  • 24Sep
    Platzkonzert am 10. Oktober 2021

    Wir bedanken uns bei den vielen Besuchern und verweisen auf das Bild m it Text in den Schorndorfer nachrichten am 11.10.21.

    Dank auch an alle…